0
Uni-Workshop „Verhandeln“

Uni-Workshop „Verhandeln“

Beim Workshop „Verhandeln auf Augenhöhe“ für Studentinnen der Universität Hamburg kam Landungsbrücke gut an. Das Modellprojekt wurde den Studentinnen mit allen Zielgruppen und Aktivitäten vorgestellt. Der Bedarf an Maßnahmen zur Förderung des seelischen Wohlbefindens ist nach wie vor hoch, war die Einschätzung der Teilnehmerinnen. Viele können sich vorstellen, sich bei Facebook über gesundheitsförderliche Themnen aktiv zu informieren oder informiert zu werden.

Hat der Artikel dir gefallen? Dann sag es weiter
Kerstin Andresen

Kerstin Andresen

Referentin für Gesundheitsförderung / Projektkoordination “Landungsbrücke – Übergänge meistern!” Seelisches Wohlbefinden von jungen Menschen fördern

Hier gibt es mehr Posts...

Noch kein Kommentar, schreib den ersten...

Schreibe einen Kommentar